Wir sind Wald

Wir leben unser Leben in wachsenden Ringen
Wir atmen unseren Atem in strömendem Raum
Wir wachsen
Wir blühen
Wir erneuern uns
Wir erforschen die Tiefe und finden einander
Doch Tiefe und Höhe gehören zusammen
Wie Licht und Schatten – alles ist eins
Wir stehen zwar einzeln doch sind wir eins
Was einer erleidet erleiden wir alle
Auf unsere Weise weinen wir
bluten wir
heilen wir
So leben wir unser Leben in wachsenden Ringen
Und sterben in unser Leben hinein

Wir sind Wald – verstehst du uns?

Joachim Galuska

Initiator des Projektes ist Dr. Joachim Galuska, der als Arzt im Jahre 2010 einen „Aufruf zur psychosozialen Lage in Deutschland“ und im Jahr 2016 einen „Aufruf zum Leben“ zusammen mit mehr als 20 Chefärzten psychosomatischer Kliniken verfasst und veröffentlicht hat. In den Aufrufen wird zu einem gesellschaftlichen Dialog über die wachsende psychosoziale Belastung und die Alternative einer lebenswerten Welt eingeladen.

Der Wald für die Seele soll nun ein beständiger Ort sein zur Erinnerung und Erfahrung der Größe und Tiefe unserer Innenwelt als Teil der Natur und des Lebens.

Das Projekt Wald für die Seele wird getragen von der „Stiftung Bewusstseinswissenschaften„, die zusammen mit der regionalen Förderung LEADER und diversen Spenden das Projekt finanziert. Ein Dank geht an die Mitglieder des Steuerungskreises, die über viele Jahre hinweg das Projekt konzipierten, diskutierten, schließlich in der Umsetzung betreuten und immer noch betreuen. Ein Dank auch an die Heiligenfeld Kliniken, ohne deren Unterstützung das Projekt in dieser Form nicht hätte umgesetzt werden können. Und ein Dank an all die Künstler, die sich hier mit ihrer Kreativität und Naturverbundenheit eingebracht haben.

In einem Interview erläutert Dr. Galuska die ideellen Hintergründe für das Projekt und seine Empörung über die Beschädigungen durch Verkehrssicherungsmaßnahmen der Stadt Bad Kissingen

Interview mit Dr. Joachim Galuska

Manche verbessern die Welt, andere die Heimat.

Wir tun beides.

Wald für die Seele Konzept
Menü schließen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen